Skip to main content

Vergleichen | Testen | Sparen | Die besten Erfahrungen tauschen

Der beste Pizzaschneider: Top 5 Vergleich & Ratgeber

Pizzaroller TestKaum jemand würde bei einer krossen sowie saftigen Pizza nein sagen. Wenn der Belag während des Schneidens allerdings an Form verliert, ist die schöne Optik rasch dahin.

Mit einem Pizzaschneider kann diesem Problem schnell und präzise entgegengewirkt werden. Mit ihm ist es möglich, die Pizza in saubere Stücke zu teilen, ohne dabei die gesamte Pizza zu zerpflücken.

Worauf es beim Kauf eines solchen Hilfmittels ankommt, verrät Ihnen unser informativer Ratgeber. Was soll ich kaufen? Einen Pizzaroller, eine Pizza Wiegemesser oder ein anderes Hilfsmittel zu Teilen der Pizza?

Worauf soll ich beim Kauf und eigenem Test allgemein achten?

  • Belastbarkeit von Griff und Klinge
  • Material von Griff und Klinge – gute Verbindung
  • Schärfe des Schneidrades oder Messers
  • wenig Spiel an der Achse beim Pizzaroller

Top 5: Die besten und beliebtesten Santokumesser

 
Bestseller Nr. 1
Leifheit Pizzaschneider Sterling, Pizzaroller aus hochwertigem Edelstahl, Pizza...
329 Bewertungen

Leifheit Pizzaschneider Sterling, Pizzaroller aus hochwertigem Edelstahl, Pizza...

  • Edles Design - der elegante Küchenhelfer aus der Leifheit Sterling Serie besticht in der Optik dank...
  • Angenehme Handhabung - durch die ergonomisch ovale Griffform liegt der Pizzaschneider angenehm in der Hand
  • Sicher - dank des Fingerschutzes bleiben Ihre Finger während des Schneidens vor der scharfen Klinge...
  • Praktisch - der Pizzaroller verfügt über eine praktische Öse zum platzsparenden Aufhängen
Bestseller Nr. 2
WMF Profi Plus Pizzaschneider beschichtet, 19,8 cm, Cromargan Edelstahl teilamttiert,...
59 Bewertungen

WMF Profi Plus Pizzaschneider beschichtet, 19,8 cm, Cromargan Edelstahl teilamttiert,...

  • Inhalt: 1x Pizzaschneider (Länge 19,8 cm, Ø 6,5 cm) - Artikelnummer: 1872196030
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10, antihaftbeschichtet. Rostfrei, spülmaschinengeeignet, formstabil,...
  • Das beschichtete Pizzarad verhindert das Ankleben von Käse und erleichtert die Reinigung
  • Das Teigrad mit scharfem Rad zum Schneiden von Pizza oder Blechkuchen auf dem Backblech. Das Drehen des Rads...
Bestseller Nr. 3
LEMCASE Pizzaschneider - Pizzaroller, Pizzarad - Pizza Cutter aus Edelstahl Räder...
173 Bewertungen

LEMCASE Pizzaschneider - Pizzaroller, Pizzarad - Pizza Cutter aus Edelstahl Räder...

  • MULTIFUNKTIONAL PIZZASCHNEIDER Pizza ist köstlich, aber das Schneiden mit einem Messer ist ein Albtraum....
  • QUALITÄT & DURABLE Edelstahl Räder, 100% Rost und Korrosionsbeständigkeit. Silikon Material ist...
  • STYLISH DESIGN Lebensmittelqualität Anti-Rutsch-Silikon-Griff für zusätzlichen Griff. Das ergonomische...
  • LEICHT ZU REINIGEN & SPÜLMASCHINENFEST Pizzacutter ist sehr einfach zu reinigen, man kann es einfach in...
Bestseller Nr. 4
Vomeno  XXL Pizzaroller für perfekte Stücke ohne Kraftaufwand - Profi...
69 Bewertungen

Vomeno XXL Pizzaroller für perfekte Stücke ohne Kraftaufwand - Profi...

  • ERSTAUNLICH EINFACH - Klassische Pizzaschneider sind meist unhandlich und unnötig nervenaufreibend. Unser...
  • JAHRELANG SCHARF - Aufbewahrt in der Küchenschublade stumpfen viele Pizza-Roller mit der Zeit ab. Damit Sie...
  • MAXIMALE HYGIENE - Der Schneider lässt sich zur Reinigung in wenigen Sekunden auseinandernehmen und...
  • PERFEKTE STÜCKE - Ob knuspriger Boden oder viel Pizzabelag: Mit der extra großen Klinge kann wirklich jede...
Bestseller Nr. 5
Blumtal Profi Pizzaschneider - scharfes Wiegemesser, Pizzamesser für Jede Pizza,...
75 Bewertungen

Blumtal Profi Pizzaschneider - scharfes Wiegemesser, Pizzamesser für Jede Pizza,...

  • SICHER & SAUBER SCHNEIDEN: Mit seinem durchgehenden Griff liegt der Pizzaschneider sicher in der Hand. Die...
  • HOLZGRIFF FÜR BEIDE HÄNDE - KLINGE 32 CM: Das Pizzamesser teilt kleine und große Pizzen. Der Griff bietet...
  • EDELSTAHLKLINGE - 1,2MM STARK: Ob Pizzarad, Pizzaroller oder andere Schneidemesser - sie sind oft instabil....
  • UNIVERSALMESSER: Ob als Kuchenmesser, Kräutermesser, Petersilienschneider. Das Wiegemesser ist in allen...

Letzte Aktualisierung  am 16.09.2019 um 11:52 Uhr

In diesem Bereich finden Sie alle neuen Pizzaschneider auch Verwandte Produkte von Amazon. Es handelt sich nicht um einen Pizza Wiegemesser Test, sondern Topseller.


Bestseller Nr. 1
Pizzamesser – Wiegemesser – Pizzaschneider – 35cm – 10 Jahre Garantie! –...
164 Bewertungen

Pizzamesser – Wiegemesser – Pizzaschneider – 35cm – 10 Jahre Garantie! –...

  • Scharfe Edelstahlklinge zum problemlosen Pizzaschneiden
  • Große 35 Zentimeter Klinge für XXL Pizza
  • Hochwertiger, durchgehender Holzgriff für einfache Handhabung
  • Vielseitig - Schneidet auch Gemüse oder Obst schnell und perfekt
Bestseller Nr. 2
Blumtal Profi Pizzaschneider - scharfes Wiegemesser, Pizzamesser für Jede Pizza,...
75 Bewertungen

Blumtal Profi Pizzaschneider - scharfes Wiegemesser, Pizzamesser für Jede Pizza,...

  • SICHER & SAUBER SCHNEIDEN: Mit seinem durchgehenden Griff liegt der Pizzaschneider sicher in der Hand. Die...
  • HOLZGRIFF FÜR BEIDE HÄNDE - KLINGE 32 CM: Das Pizzamesser teilt kleine und große Pizzen. Der Griff bietet...
  • EDELSTAHLKLINGE - 1,2MM STARK: Ob Pizzarad, Pizzaroller oder andere Schneidemesser - sie sind oft instabil....
  • UNIVERSALMESSER: Ob als Kuchenmesser, Kräutermesser, Petersilienschneider. Das Wiegemesser ist in allen...
Bestseller Nr. 3
Pizza Tools Pizzaschneider - Profi Pizzamesser effektiver als Pizzaroller | Premium...
96 Bewertungen

Pizza Tools Pizzaschneider - Profi Pizzamesser effektiver als Pizzaroller | Premium...

  • SCHNELLES SCHNEIDEN - Dank der 35cm langen Edelstahklinge (groß und lang) lässt sich die Pizza mit unserem...
  • 100% PREMIUM QUALITÄT - wiegen, schneiden und genießen. Im Handumdrehen wird die Pizza mühelos in saubere...
  • OPTIMALE VIELFALT - Die Klinge (rund) ist scharf genug, um Flammkuchen, Kräuter und Teig kinderleicht zu...
  • EINFACHE REINIGUNG - Der Schneider (einschneidig) lässt sich blitzschnell unter laufendem Wasser oder mit...
Bestseller Nr. 4
BESTONZON Edelstahl Pizzaschneider mit Klingenschutz Pizzamesser Wiegemesser für...
1 Bewertungen

BESTONZON Edelstahl Pizzaschneider mit Klingenschutz Pizzamesser Wiegemesser für...

  • Diese Premium Pizzaschneider sind mit ergonomischen, rostfreien Edelstahlgriffen in Lebensmittelqualität und...
  • Verfügt über ein innovatives Design, das Pizzaliebhabern jeden Alters maximale Sicherheit bietet, mit...
  • Ein multifunktionales Schneidwerkzeug, das perfekt für Pizza mit dünner Kruste und Pizza mit tiefen...
  • Schneidmesser geeignet für Käsekuchen, Karamell und Gemüse, zum Schneiden und Würfeln von Speisen und...
Bestseller Nr. 5
Navaris Pizzaschneider Wiegemesser aus Edelstahl - 35 cm Klinge mit Eichenholz Griff...
6 Bewertungen

Navaris Pizzaschneider Wiegemesser aus Edelstahl - 35 cm Klinge mit Eichenholz Griff...

  • GLEICH SCHNEIDEN BITTE: Mit dem Navaris Pizzamesser schneiden Sie Ihre selbstgemachte Pizza oder frisch...
  • VIELSEITIG: Neben Pizzen eignet sich das Messer aber auch als Wiegemesser für Kräuter oder Knoblauch, als...
  • LIEFERUMFANG: Zusätzlich zum Cutter Küchenhelfer (35 x 11,5 x 1,4 cm) aus hochwertigem und rostfreiem...
  • PLATZSPAREND: Durch die Öse können Sie das Kräutermesser platzsparend an einem Haken unter Ihrer...

Letzte Aktualisierung  am 16.09.2019 um 13:19 Uhr

1. Was ist ein Pizzaschneider?

Bei einem Pizzaschneider handelt es sich um ein Küchengerät, welche die ästhetische Aufbereitung von Pizzen gewährleistet. Für viele sind die Pizzaschneider unter dem Begriff „Pizzaroller“ bekannt. Auch die Begrifflichkeit „Pizzacutter“ wird in einigen Kreisen gern gebraucht.

Im Internet wird der Pizzaschneider oftmals als eine Art rundes Messer definiert. Doch diese Definition bringt es nicht auf den Punkt. Ein Pizzaschneider weist zwar einen Griff sowie eine Klinge auf, doch sind diese gänzlich anders als ein gewöhnliches Küchenmesser konstruiert.

Die Keramik- oder auch Metallscheibe wird am Griff befestigt, sodass diese als rotierendes Schneidewerkzeug angewandt werden kann. Aus diesem Grund ist die Scheibe auch als Pizzarad oder auch Schneidrat bekannt.

2. Wie funktioniert ein Pizzaschneider?

Pizzaroller Test - Pizza schneidenDie Anwendung des Pizzarollers erfolgt einfach. Die Pizza muss nicht einmal festgehalten werden, um sie ideal zu zerteilen. Der Pizzaschneider wird am Rand der Pizza aufgesetzt und im Anschluss ohne großen Druck abgerollt.

Der Schneidwinkel wirkt letztendlich von oben auf die Pizza ein. Hierdurch wird der Druck gleichmäßig verteilt, wodurch die Anwendung sehr angenehm gestaltet wird. Während des Schneidens erhalten Sie schmackhaft aussehende Pizzastücke, bei denen der Belag genau da bleibt, wo er hingehört.

2.1 Doch wie ist das gezielte und saubere Schneiden möglich?

Ganz einfach: Indem die Schneidfläche so knapp wie möglich bemessen wurde! So kann weder Käse noch der andere Belag an der Klinge des Messers hängenbleiben. Neben Pizza können mit dem Schneidwerkzeug auch Fladenbrote, Flammkuchen und Co. zerschnitten werden.

3. Welche Vorteile bringt ein Pizzaschneider mit sich?

  • Pizzastücke werden sauber verteilt
  • Kaum Druck notwendig
  • Leichte Anwendung
  • Sehr günstig in der Anschaffung
  • Leicht verstaubar
  • Hohe Langlebigkeit

Ein Pizzaroller weist diverse Vorteile auf, die vor allem für Pizzaliebhaber sehr entscheidend sind. Es gestaltet sich leicht in der Anwendung und erstellt gezielt schmackhafte und wohl proportionierte Pizzastücke. Auch die Anschaffung sowie das Verstauen des Gerätes erweist sich mehr als vorteilhaft.

4. Auf welche Aspekte sollte beim Kauf eines Pizzaschneiders geachtet werden?

Es gibt einige Aspekte, die beim Kauf eines Pizzaschneiders beachtet werden sollten, um ein Messer von guter Qualität zu erwerben. Hierzu zählt die Belastbarkeit des Pizzarades, da eine Pizza unter Umständen sehr kross sein kann. Deshalb sollte vor allem am Griffstück eine hohe Belastbarkeit möglich sein.

In diesem Fall spielt das Material der Küchenhilfe eine große Rolle. Des Weiteren sollte ein Modell mit robuster Griffstruktur bevorzugt werden. Pizzarad und Griff sollten fest miteinander und ineinander verankert sein. Die Klinge darf keinesfalls wackeln oder gar schief sein, da sie ansonsten schnell eiert und zu unsauberen Ergebnissen führt.

Gute Modelle weisen eine scharfe Klinge auf, welche für saubere Schnittergebnisse zwingend notwendig ist. Sehr empfehlenswert ist hierbei Chromargan Stahl.

Achtung: Ein zusätzlicher Fingerschutz mindert die Verletzungsgefahr durch die scharfen Klingen. Auch bei einem Keramikrad ist der Schutz von Vorteil.

4.2 Doch empfiehlt sich auch ein Keramikrad?

4.1 Doch wie erhält der Schneider eine hohe Belastbarkeit?

Pizza achteln Pizzaschneider

Ein Modell aus Keramik kann ebenfalls eine gute Qualität aufzeigen, jedoch sollte auf die Zerbrechlichkeit des Materials hingewiesen werden. Es muss dementsprechend auf eine korrekte Handhabung geachtet werden. Keramikmodelle sollten nur auf Unterlagen aus Holz und Kunststoff Verwendung finden. Alles in allem gelten die Modelle jedoch als qualitativ sehr hochwertig sowie langlebig.

Mängel treten vor allem bei jenen Produkten auf, die einen dünnen Kunststoffgriff aufweisen. Doch auch bei Edelstahlprodukten können große Qualitätsunterschiede auftreten. Aus diesem Grund sollten die Produkte stets auf die Schneidfähigkeit sowie Belastbarkeit überprüft werden. Dies kann bei der persönlichen Anwendung sowie innerhalb von Testportalen geschehen. Kundenmeinungen und Produktbeschreibungen können oftmals für deutlich mehr Klarheit sorgen und führen letztendlich zu einer gezielten und guten Wahl eines Pizzaschneiders.

5. Pizzaroller vs. Pizza Wiegemesser

Neben dem klassischen Pizzaschneider findet sich unter den Küchenutensilien auch ein Pizza Wiegemesser. Hierbei handelt es sich um ein großes steifes Messer, welches gebogen ist.

Es liegt generell gut in den Händen und wird mit beiden Händen gleichzeitig betrieben. Die Maße gestalten sich größer als bei einem Pizzaschneider und auf die Anwendung erfolgt anders. Jedoch können auch hier Pizzen deutlich leichter zerteilt werden.

Achtung: Ein Wiegemesser weist eine deutlich größere Schneidfläche auf, wodurch mehr Käse und Co. hängenbleiben kann.

6. Die Pflege des Pizzaschneiders

Nach jeder Anwendung sollten Griff und Klinge gezielt gesäubert werden. Das Pizzamesser sollte zudem rostfrei sein, was beim Kauf bereits beachtet werden sollte. Trocknen Sie das Modell nach der nassen Reinigung ab und lagern Sie es gut bis zur nächsten Anwendung.

6.1 Den Pizzaroller nachschleifen

Leider ist es durch die runde Form der Klinge nicht möglich, den Pizzaschneider nachzuschärfen. Um den Verschleiß der Klinge so gering wie möglich zu halten, sollten Sie das Messer direkt nach der Anwendung säubern. Hier empfiehlt sich fließendes Wasser sowie das direkte Abtrocknen und verstauen des Gerätes.

Für das Pizza Wiegemesser gilt das nicht. Hier kann zum Beispiel nachgeschliffen werden.

Tipp: Pizzaschneider mit Keramikklinge sollten niemals im Besteckkasten untergebracht werden. Keramik ist empfindlich und könnte zerbrechen.

Videos: Ein Kunde zeigt seinen WMF Pizzaroller im Test nach dem Kauf

Hier ist der WMF Pizzaroller als Unboxing zu sehen. Den Pizzaschneider finden Sie auch oben unter den Top 5 im Normalfall. Wir finden den Pizzacutter auch wirklich sehr hochwertig und schick im Design.

Video: Hersteller testet sein Pizza Wiegemesser an einer Fertigpizza

Hier ist gut zu sehen, wie ein Wiegemesser für das Schneiden der Zutaten benutzt werden kann und auch eine Fertigpizza in angenehme Stücke aufteilt.

7. Fazit

Pizzaschneider sind bei Pizzafans sehr beliebt und werden für das saubere Zerteilen der leckeren Teigwaren genutzt. Mit dem richtigen Produkt erfolgt die Anwendung einfach und gezielt. Ein Pizzaschneider ist im Erwerb recht günstig und hält sehr lange, wenn es eine entsprechende Qualität aufweist. Die Belastbarkeit, Verarbeitung sowie das Material sollten im Vorfeld überprüft werden, um alle Vorteile des Pizzaschneiders genießen zu können. Bei einer guten Pizza würden Sie ja schließlich auch keine Kompromisse eingehen wollen.