Skip to main content

Vergleichen | Testen | Sparen | Die besten Erfahrungen tauschen

Ratgeber: Der beste Hochleistungsmixer

Checkliste: Worauf soll ich beim Kauf und eigenem Test achten?

  • Was wollen Sie vorrangig mit dem Standmixer herstellen?

Top 7: Die beliebtesten Hochleistungsmixer

Die Bestseller-Liste wird täglich aktualisiert und basiert auf den am meisten verkauften Hochleistungsmixer bei Amazon. Hier finden sich oft auch die Testsieger aus Magazin wieder, weil diese sehr beliebt sind.

Bestseller Nr. 1

Standmixer Smoothie Maker, homgeek 2000W Smoothie Blender, Schleifer und...

  • Professioneller Standmixer: Ganze 2000W Leistung und 8 gehärtete Edelstahlmesser ermöglichen es Ihnen, eine...
  • Einfach zu bedienen: 8 variable Geschwindigkeitsstufen, um eine Vielzahl von Feinheitsgraden zu erreichen, und...
  • Tritan-Mixbecher mit großem Fassungsvermögen: Der Behälter ist BPA-frei und robust und schmutzabweisend....
  • Sicherheitsdesign: Die Mixerbasis ist mit einem Sicherheitsschalter ausgestattet, der das Einschalten des...
Bestseller Nr. 2

Standmixer Smoothie Maker, homgeek 2000W Smoothie Blender, Standmixer Hochleistung,...

  • Variable Geschwindigkeit und 4 Voreinstellungen für personalisierte Ergebnisse - Behalten Sie die...
  • Hohe Leistung - Geschwindigkeit erreicht 33,000 U / min, 2000 W und 8 Klingen aus Edelstahl. Durch die hohe...
  • Der stärkste Profi Smoothie Maker - Ein robuster 2,25-PS-Motor, ein einzigartiger einteiliger BPA-freier...
  • LED-Anzeige und einfache Reinigung - Mit dem intuitiven Bedienfeld können Sie die Fusionseinstellungen auf...
Bestseller Nr. 3

Bosch MMBH6P6BDE Vitaboost Standmixer (1.600 W, 6 Programme, ideal für große...

  • Der kraftvolle 1.600-Watt-Motor mit mehr als 45.000 U/min meistert Obst und Gemüse im Handumdrehen - für...
  • Sechs Programme: Smoothies, Shakes, Suppen, Saucen und Eiscreme sowie Reinigungsfunktion - stets beste...
  • Robuster, BPA-freier 2 Liter Tritan-Mixbehälter - ideal für große Portionen. Inklusive Stopfer
  • 6-Klingen-Edelstahlmesser für besonders feine und cremige Mixergebnisse, selbst bei harten und faserigen...
Bestseller Nr. 4

Philips HR3655/00 Standmixer (1400 Watt, ProBlend 6 3D Technologie, 2 Liter...

  • Hochleistungsmixer: Leistungsstarker 1.400 Watt Motor mit 35.000 Umdrehungen pro Minute für frische Smoothies
  • ProBlend 6 3D Technologie für 50% feinere Mixergebnisse als beim HR2195
  • 3 Voreinstellungen: Pulse, Ice-Crush- und Smoothiefunktion
  • Leichte Reinigung: Abnehmbare Messereinheit für eine gründlichere und schnelle Reinigung. Alle abnehmbaren...
Bestseller Nr. 5

Hochleistungsmixer Hanno 2000 W, 32.000 U/min, Standmixer mit 2,5 L Tritan-Behälter...

  • VIELSEITIG – Grüne Smoothies, bunte Suppen, würziges Pesto oder feines Nussmehl: Auf Knopfdruck liefert...
  • LEISTUNGSSTARK – In dem kraftvollen 2,7-PS-Motor der neuen Version 2020 steckt jede Menge Power. Mit einer...
  • EINFACHE BEDIENUNG – Dank stufenlos verstellbarem Geschwindigkeitsregler und beleuchtetem Touch-Bedienfeld...
  • PERFEKTE ERGEBNISSE & REINIGUNG – Selbst harte Nüsse, faserhaltiges Blattgemüse oder gefrorene Beeren...
Bestseller Nr. 6
Standmixer Smoothie Maker,homgeek 2000W 2L Tritan-Behälter BPA-Free Edelstahl...
733 Bewertungen

Standmixer Smoothie Maker,homgeek 2000W 2L Tritan-Behälter BPA-Free Edelstahl...

  • High Speed Standmixer - mit 2000 Watt professioneller Stromversorgung, exzellente Leistung. Verwenden Sie...
  • Tritan-Mixbecher mit großem Fassungsvermögen: Das professionelle 2-Liter-Mischgefäß ist stark und...
  • 8 harte Klingen - Harte Edelstahlklingen nach deutscher Norm sorgen für perfektes Zerkleinern, Mischen,...
  • 10 Geschwindigkeitsregelung standmixer - Sie können die Geschwindigkeit ganz einfach einstellen, um eine...
Bestseller Nr. 7

Krups KB403D Perfectmix+ Hochleistungsstandmixer; 1.200W; 28.000 UpM; 2L...

  • Leistungsstarker Motor: 28.000 Umdrehungen pro Minute und eine Leistung von 1.200 W für großartige Mix-...
  • Die Powelix- Technologie mit ihren 6 Edelstahlklingen ist dreimal so effizient für ideale Ergebnisse
  • Dieser Küchenmixer hat ein hitzebeständiges 2L Glasgefäß, welches zum Mixen von heißen und kalten...
  • Geschwindigkeitswahl mit Hintergrundbeleuchtung und Pulsfunktion bieten volle Kontrolle

Letzte Aktualisierung  am 25.10.2020 um 19:31 Uhr

In diesem Bereich finden Sie die neuen Hochleistungsmixer, Mixer für Smoothies und auch Verwandte Produkte von Amazon. Es handelt sich nicht um einen Hochleistungsmixer Test mit Testsieger, sondern um Bestseller.


Neu

Standmixer Smoothie Mixer, 1.75L Glas Smoothie Blender, 1600 watt Hochleistungsmixer,...

  • Professioneller Aufsatz- Blender: 1600W Power Mixer, rev bis 58.000 RPM und lassen Sie die Zutaten mischen...
  • 8 Klingen aus rostfreiem Stahl: 8-Klinge 3D-Klingen aus rostfreiem Stahl regt dich mit hohen Geschwindigkeit...
  • Große Kapazität gehärtetem Glas Pitcher: 1750ml BPA-frei & Lebensmittelqualität Sicherheit Glas ist...
  • Multifunktionale Verwendung: Ice Crush, Smoothie, gefrorene Desserts, Suppen, Nüsse, Saucen, Humus, Dips,...
Neu

Aohuada 2200W/30000RPM 220V Standmixer Kommerzielle schalldichte Smoothie Maschine...

  • ◉ 36 Gruppen intelligenten Mischens. Automatische Systembedienung, Timing und Endbearbeitung mit leichten...
  • ◉ Zwei-Geschwindigkeits-Impulsfunktion. Klingen aus japanischem Stahlmaterial, zäh und langlebig, rosten...
  • ◉ LED-Anzeige, intelligente Taste, unbeaufsichtigte Bedienung. Automatische Anzeige anhand von Zeit,...
  • ◉ Hochwertiges schalldichtes Gehäuse - mehr als 60% Lärm können isoliert werden.
Neu

Standmixer Smoothie Mixer, 1.65L Glas Smoothie Blender, 1200 watt Hochleistungsmixer,...

  • Professioneller Aufsatz- Blender: 1200W Power Mixer, rev bis 30.000 RPM und lassen Sie die Zutaten mischen...
  • 8 Klingen aus rostfreiem Stahl: 8-Klinge 3D-Klingen aus rostfreiem Stahl regt dich mit hohen Geschwindigkeit...
  • Große Kapazität gehärtetem Glas Pitcher: 1650ml BPA-frei & Lebensmittelqualität Sicherheit Glas ist...
  • Multifunktionale Verwendung: Ice Crush, Smoothie, gefrorene Desserts, Suppen, Nüsse, Saucen, Humus, Dips,...
Neu

XY-M Hochleistungsmixer,Persönlicher Mixer Mit 1,75 L BPA-freien Tragbaren Flaschen...

  • ▶ Jeden Tag ein gesundes Leben führen: Mit dem Smoothie-Mixer können Sie zu Hause einen gesunden,...
  • ▶ Einfach zu bedienen und zu reinigen: Der persönliche Mixer ist einfach zu bedienen. Bereiten Sie Ihre...
  • ▶ Tragbar und bequem: Nehmen Sie den Klingenhalter ab und drehen Sie die Ausgussdeckel auf. Nehmen Sie Ihre...
  • ▶ Umfassen Sie einen gesunden Lebensstil: Ausgestattet mit 800 Watt Leistung und einer hohen Geschwindigkeit...
Neu

XY-M Hochleistungsmixer,3 Modi 800w Elektro-Edelstahlmixer Tragbarer Mixer Mit...

  • ▶ Multifunktion: Smoothies, Saftmischungen, Mischen von Obst und Gemüse, Kaffee, Milchpulver,...
  • ▶ 3 Modi und 4 Tasten: Gang „P“, Gang „0“, Gang „1“ und Gang „2“. "P" bedeutet, dass das...
  • ▶ Doppelte Flaschen, doppeltes Glück: Die Smoothie-Maschine wird mit einer Obst- und Gemüsetasse und einer...
  • ▶ Einfach zu bedienen und zu reinigen: Mit Ausnahme der Basis mit dem Motor können andere Teile des Mixers...

Letzte Aktualisierung  am 25.10.2020 um 19:50 Uhr


1. Was ist ein Hochleistungsmixer?

Der Hochleistungsmixer ist die perfekte Hilfe in der Küche, denn er ist nicht mit seinen kleineren Verwandten zu vergleichen. Der große Unterschied ist dessen Leistung, wie es sich bereits aus dem Namen ableiten lässt. Insofern bringt der Hochleistungsmixer eine deutlich höhere Leistung mit, womit er die unterschiedlichsten Zutaten zerkleinern kann.

Typisch für einen Hochleistungsmixer ist, dass nicht nur die Lebensmittel zerkleinert und anschließend zu Brei verarbeitet werden, sondern auch die Fasern der verschiedenen Nahrungsmittel werden zerhackt. Dadurch werden sie deutlich bekömmlicher, was beispielsweise bei einem Smoothie ein Muss ist.

Die eigentliche Handhabung ist aber mit einem herkömmlichen Mixer zu vergleichen.

2. Wie funktioniert ein Hochleistungsmixer?

Wie jeder Mixer ist auch der Hochleistungsmixer mit einem Rotationsmesser ausgestattet, welches sich im unteren Inneren befindet. Außerdem ist ein Motor verbaut, welcher das Messer antreibt.

Schalten Sie also den Hochleistungsmixer ein, beginnen die Klingen zu rotieren und alles, was darauf trifft, wird zerkleinert. Hierbei gilt: Je mehr Klingen der Hochleistungsmixer bietet, desto feiner werden die anschließenden Ergebnisse.

Wünschen Sie sich also sehr feinen Brei oder einen sämigen Smoothie, sollten Sie ein Modell mit mehreren Klingen wählen. Einige Geräte auf dem Markt bieten noch Sonderfunktionen, wie beispielsweise das stoßweise Pürieren. Jenes ist perfekt, wenn Sie Ihre Zutaten nur sehr kurz zerkleinern möchten.

3. Die unterschiedlichen Arten von Hochleistungsmixern

Schauen Sie sich einmal genau um, treffen Sie auf drei Arten von Hochleistungsmixern. Machen Sie jetzt aber nicht den Fehler und scheren Sie alle über einen Kamm. Ganz im Gegenteil, denn jede Art bringt ihre eigenen Vor- und Nachteile mit, welche wir jetzt näher beleuchten möchten.

3.1 Der Standmixer

Der Klassiker unter den Hochleistungsmixern ist der Standmixer. Es handelt sich um ein Gerät mit einem Gefäß, in welches die Klingen eingelassen sind, sowie einem Korpus mit dem Motor. Verbinden Sie die beiden Teile, können Sie den Inhalt pürieren. Ein Standmixer ist die beste Lösung, wenn Sie sich eine hohe Leistung wünschen.

Dank des kraftvollen Motors können so ziemlich alle Lebensmittel zerkleinert werden. Außerdem befinden sie sich danach in dem Behälter, worüber Sie jene direkt ausgießen oder weiterverarbeiten können. Es gibt aber auch einige Nachteile, denn der Standmixer ist meist sehr schwer und sperrig. Er kann also nicht so schnell in einer Schublade verschwinden, zeigt sich dabei aber umso standhafter.

Auch die Preise lassen Sie nicht immer frohlocken, denn der Standmixer ist mit Abstand die teuerste Variante.

Die Vorteile:

  • Beste Leistung
  • Kein Kraftaufwand bei der Zubereitung
  • Großes Fassungsvermögen
  • Weniger Arbeit
  • Hohe Standhaftigkeit

Die Nachteile:

  • Meist sehr teuer
  • Sehr schwer und groß

3.2 Der Handmixer

Eine andere Form ist der Handmixer, welcher sich recht kompakt und handlich zeigt. Der Unterbringung in einer Schublade steht somit nichts im Wege. Allerdings ist der Handmixer nicht so leistungsstark wie die Standvariante.

Zudem müssen Sie deutlich mehr Kraft aufwenden, um Ihre Zutaten zu pürieren. Dafür haben Sie aber den Vorteil, dass der Handmixer meist verschiedene Aufsätze mitbringt, wodurch Sie mehr Aufgaben erledigen können. Reicht es Ihnen also aus, wenn Sie lediglich weiche Lebensmittel pürieren, dann ist ein Handmixer eine gute Wahl.

Die Vorteile:

  • Recht kompakt und handlich
  • Leicht unterzubringen
  • Verschiedene Aufsätze

Die Nachteile:

  • Deutlich weniger Leistung
  • Benötigt viel Kraftaufwand
  • Nicht für sehr harte Lebensmittel geeignet

3.3 Der Stabmixer

Die letzte Art ist ein Stabmixer, welcher den großen Vorteil mitbringt, dass er nicht viel Platz benötigt. Er verschwindet direkt in einer Schublade und kann innerhalb von wenigen Sekunden im Einsatz sein.

In den meisten Fällen wird ein Stabmixer für Smoothies verwendet, wobei er ebenso Probleme mit harten Lebensmitteln hat. Immerhin bietet auch diese Art nicht dieselbe hohe Leistung wie ein Standmixer.

Falls doch, müssen Sie meist tiefer in die Tasche greifen. Das ändert aber nichts daran, dass Sie für das Pürieren einiges an Kraft aufwenden müssen. Dafür ist der Stabmixer aber meist am günstigsten.

Die Vorteile:

  • Gut für Smoothies geeignet
  • Leicht und handlich
  • Gute Leistung
  • Relativ geringer Preis

Die Nachteile:

  • Benötigt viel Kraft
  • Oftmals nicht so leistungsstark wie der Standmixer

4. Hochleistungsmixer – Darauf ist beim Kauf zu achten

Im Handel gibt es eine bunte Vielfalt an Hochleistungsmixern, was im ersten Moment ein großer Pluspunkt ist. Immerhin können Sie so genau das Modell finden, welches zu Ihnen passt. Allerdings passiert es schnell, dass Sie zum falschen Hochleistungsmixer greifen.

Das bedeutet nicht zwangsweise, dass Sie damit nicht arbeiten können, doch oftmals bringt er nicht die nötigen Eigenschaften mit, die Sie sich gewünscht haben. Wir haben deshalb die wichtigsten Aspekte beim Kauf unter die Lupe genommen.

4.1 Das Fassungsvermögen

Einer der wichtigsten Aspekte beim Kauf ist das Fassungsvermögen. Jenes beschreibt, wie viel Sie in den Mixbehälter geben können. Möchten Sie immer nur kleine Portionen zubereiten, benötigen Sie selbstverständlich keinen Hochleistungsmixer mit einem hohen Volumen. Nun sind auch Geräte unter 1,5 Liter in Ordnung.

Haben Sie aber Bedarf an größeren Mengen, sollten Sie sich für einen Hochleistungsmixer mit einem hohen Fassungsvermögen entscheiden. Die meisten Geräte liegen zwischen 1,5 und 2,5 Litern, doch es geht auch noch etwas nach oben. Falls Sie keinen ausreichend großen Mixer finden sollten, entscheiden Sie sich dafür, dass Sie einfach in zwei Durchgängen pürieren.

4.2 Der Behälter

Im Handel finden Sie zwei Arten von Behältern: Glas oder Kunststoff. In erster Linie sind beide Arten durchaus vertretbar. So bietet ein Kunststoffbehälter den Vorteil, dass er deutlich robuster ist. Sollten Sie ihn also einmal fallen lassen, ist er nicht sofort kaputt.

Außerdem ist er leichter, was die Arbeit vereinfacht. Ein Glasbehälter wirkt hingegen deutlich hochwertiger und zeigt sich hygienischer. Außerdem verzichtet er auf irgendwelche Zusätze. Das bedeutet, einige Kunststoffbehälter bieten den Weichmacher BPA.

Er kann über das Material an die Zutaten abgegeben werden, was wiederum gesundheitsschädlich ist. Achten Sie also beim Kauf darauf, dass Sie nur BPA-freies Plastik einkaufen. Glas hat hingegen den zusätzlichen Vorteil, dass es keinerlei Gerüche annimmt. Bei Kunststoff geschieht es nämlich mit der Zeit, dass sich mikrofeine Risse bilden.

Dort sammeln sich Keime und Bakterien, welche wiederum einen unangenehmen Geruch und Geschmack abgeben. Von daher ist die Reinigung bei einem Kunststoffbehälter extrem wichtig.

4.3 Die Drehzahl

Die Drehzahl dürfen Sie bei Ihrem Hochleistungsmixer nicht außer Acht lassen, denn jene entscheidet über den anschließenden Einsatz. Hersteller geben die Drehzahl dabei als Umdrehungen pro Minute an. Je mehr Umdrehungen pro Minute erreicht werden, desto feiner können Sie Ihre Zutaten zerkleinern.

Die große Frage ist, welche Drehzahl für Sie geeignet ist. Das hängt von Ihrem Einsatz ab. Die meisten Modelle liegen zwischen 25.000 und 30.000 Umdrehungen pro Minute. Eine solche Leistung ist für den Großteil der Zutaten vollkommend ausreichend. Bereiten Sie aber zahlreiche harte Lebensmittel zu, greifen Sie zu 40.000 Umdrehungen pro Minute.

Selbst Eiswürfel haben jetzt keine Chance. Übrigens: Es gibt einige Geräte, welche nur rechtsdrehend sind. Es wird davon ausgegangen, dass rechtsgedrehtes Wasser natürlicher und gesünder sei. Allerdings gibt es dafür keinen Beweis und auch beim Geschmack gibt es keinen Unterschied.

4.4 Die Leistung vom Mixer

Bei einem Hochleistungsmixer kommen Sie um eine hohe Watt-Leistung nicht drumherum, denn nur so kann Ihnen der Mixer wirklich helfen. Das bedeutet aber auch, dass Sie mehr Strom verbrauchen. Anders gesagt: Je mehr Watt der Hochleistungsmixer mitbringt, desto höher fällt der Stromverbrauch aus. Nun sollten Sie darüber nachdenken, wofür Sie das Gerät einsetzen wollen.

Es ist nämlich nicht immer notwendig, dass Sie den Hochleistungsmixer mit der höchstmöglichen Watt-Leistung wählen. Teilweise sind auch deutlich einfachere Geräte vollkommen ausreichend für Sie und sparen sogar noch Strom. Von daher liegen die meisten Geräte auch zwischen 1.000 und 2.000 Watt. Es bleibt also Ihnen überlassen, wie viel Leistung das Gerät mitbringen soll.

4.5 Die Klingen

Klingen: Ohne die Klingen können Sie nichts zerkleinern, weshalb Sie auch jene unter die Lupe nehmen müssen. Hochwertige Klingen sind ein Muss, denn ansonsten werden sie schnell stumpf und verlieren somit an Leistung.

Im Idealfall bestehen die Klingen aus gehärtetem Edelstahl. Edelstahl ist sehr robust, rostfrei und ergiebig. Damit können Sie eigentlich jedem Mixgut zu Leibe rücken.

Hochwertigere Geräte bieten hingegen eine Klinge aus Titan. Titan ist seit einigen Jahren sehr beliebt und überzeugt durch seine lange Lebensdauer.

Es kommt aber nicht nur auf das Klingenmaterial an, sondern auch auf die Anzahl. Wählen Sie immer einen Hochleistungsmixer mit mehr als zwei Klingen. Gut zeigen sich vier bis sechs Klingen, um somit auch bei einer geringeren Leistung ein gutes Ergebnis zu erzielen.

4.6 Die Funkionen von Standmixern

In der Regel erhalten Sie nur eine Funktion: Zutaten zerkleinern. Es gibt aber auch einige Modelle auf dem Markt, die mehr Funktionen und Programme liefern. Nun bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie solche Extras benötigen oder nicht. Recht beliebt sind die verschiedenen Schaltstufen.

Sie können also wählen, mit welcher Power der Hochleistungsmixer arbeitet. Hervorragend, um die Konsistenz des Mixguts perfekt zu bestimmen.

Außerdem setzen immer mehr Geräte auf eine Smoothie-Funktion. Sie ist darauf ausgelegt die Fasern der Lebensmittel zu zerkleinern, wodurch Smoothies noch sämiger und verdaulicher werden.

Auch die Ice-Crush-Funktion wird immer beliebter, denn Eis ist recht umständlich zu zerkleinern. Mit dieser Funktion sollte es aber ganz schnell gehen.

Ansonsten können Sie noch zu einer Turbo- oder Pulsfunktion greifen. Dadurch erreicht der Mixer für eine kurze Zeit eine besonders hohe Umdrehungszahl, wodurch jegliche Zutaten zerkleinert werden.

4.7 Die Lautstäre der Mixer

Die Lautstärke spielt nur dann eine Rolle, wenn Sie den Mixer zu Zeiten einsetzen, wo sich andere Familienmitglieder oder auch Nachbarn gestört fühlen könnten. Also zum Beispiel am frühen Morgen oder späten Abend.

Die Lautstärke wird dabei in Dezibel (dB) angegeben. Je höher die Zahl, desto lauter ist der Hochleistungsmixer. Selbstverständlich kann eine hohe Lautstärke auch beim Arbeiten stören. Insofern sollten Sie überlegen, wie wichtig Ihnen eine geringe Lautstärke ist.

Flüsterleise kann ein Mixer nie sein, denn gerade bei harten Lebensmitteln nimmt die Lautstärke rapide zu. Nutzen Sie das Gerät deshalb nur zu angemessenen Zeiten, um niemanden zu stören und sich Ärger zu ersparen.

5. Nach der Nutzung pflegen: So geht’s!

Nach dem Einsatz ist die Reinigung des Hochleistungsmixers wichtig, denn es bleiben zahlreiche Reste zurück. Zum Glück ist die Säuberung ein Kinderspiel, denn Sie können sich die Eigenschaften des Mixers zunutze machen. Geben Sie nach der Verwendung etwas Wasser und Spülmittel in den Behälter und verschließen Sie ihn.

Dann nur noch den Hochleistungsmixer einschalten und schon reinigt sich der Behälter von allein. Im Anschluss müssen Sie ihn nur noch gut auswaschen, damit keine Seifenreste zurückbleiben. Teilweise ist es möglich, dass Sie den Behälter in die Spülmaschine geben. Das ist gerade bei klebrigen oder eingetrockneten Lebensmitteln sinnvoll.

Schauen Sie aber vorher in der Anleitung nach, ob Sie den Hochleistungsmixer in der Spülmaschine reinigen dürfen. Den Motorteil sollten Sie hingegen nur mit einem angefeuchteten Tuch abwischen.

7. Video Testberichte und Anleitungen von Anwendern

Hier möchten wir Ihnen verschiedene Hochleistungsmixer Testberichte und auch ausgesuchte Tutorials zeigen, welche wir für nützlich gehalten haben. So können Sie sich schnell einen Überblick durch einen Test im Videos verschaffen.

Fazit zum Hochleistungsmixer

Ein Hochleistungsmixer ist eine Bereicherung für jeden Haushalt, denn anders als herkömmliche Mixer bietet dieses Modell eine sehr hohe Leistung. Die etlichen Umdrehungen sorgen dafür, dass selbst harte Zutaten keine Chance haben.

Wichtig ist aber, dass Sie sich für das richtige Modell entscheiden. Es muss zu Ihren Bedürfnissen passen, weshalb Sie sich mit dem Kauf ein wenig beschäftigen sollten. Nur so garantieren Sie, dass Sie den Hochleistungsmixer finden, welcher Sie vollends glücklich macht.

Mir gefallen die Produkte
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]