Skip to main content

Vergleichen | Testen | Sparen | Die besten Erfahrungen tauschen

Die beste Pizzaschere: Ratgeber & Top 5 Vergleich

Pizzaschere TestWir kennen alle das Bedürfnis eine Pizza zu achteln und sind mehr oder weniger Begeißtert von den Produkten welche wir kennen.

Da gibt es Pizzaroller oder Pizza Wiegemesser als Spezialisten oder auch normale Küchenmesser, welche uns beim Zerteilen helfen möchten.

Was ist aber mit der angesagten Pizzaschere?

Das Auge isst mit. Dank einer Pizzaschere können Sie Ihre reichlich belegte Pizza selbst schneiden, ohne, dass etwas verrutscht.

Das geht nicht nur schnell, auch die Pizza bleibt optisch lecker. Der Belag verrutscht nicht und wird auch nicht gequetscht.

Worauf soll ich beim Kauf und eigenem Test allgemein achten?

  • Ist der Winkel der Schere besonders geeignet zum Pizza schneiden?
  • Besitz die Schere gleichzeitig einen seitlichen Pizza-Heber?
  • Ist unten ein Abstandshalter oder Kratzschutz vorhanden?

Top 5: Die besten und beliebtesten Pizzaschere

 
Empfehlung Nr. 1
Dreamfarm Scizza Pizzaschere / Haushaltsschere, Charcoal schwarz
849 Bewertungen

Dreamfarm Scizza Pizzaschere / Haushaltsschere, Charcoal schwarz

  • Zum Schneiden von Pizza, anderen Lebensmitteln, Stoff, Papier
  • Schiene auf Unterseite schont Material
  • Edelstahlklinge "Made in Germany"
Empfehlung Nr. 2

Pizzaschere und Pizzaschneider 2 Stück, Hochwertige pizza schneidemesser Pizzaroller...

  • 【Hochwertiges Material】: Hergestellt aus rostfreiem...
  • 【Multifunktionale Küchenhelfer】: Der vielseitig verwendbare...
  • 【Ergonomisches Design】: Das ergonomische Design macht das...
  • 【Leicht Zu Reinigen & Spülmaschinenfest】: Die...
Empfehlung Nr. 3

Paderno 18276-00 Pizzaschere, teilbar

  • 25 cm
  • Material: Edelstahl Rostfrei, Kunststoff
  • Paderno hebt sich durch hohe Produktqualität, einen Kundendienst...
Empfehlung Nr. 4

triangle 50 491 11 02 Pizzaschere rot/grün professionelle Qualität Geschenkidee...

  • ZUM einfachen und sauberen Schneiden von Pizza, Flammkuchen,...
  • DETAILS: trennbare Scherenblätter für eine leichte und...
  • MATERIAL: Edelstahl DIN 1.4028, gehärtet; Griff: PA Kunststoff,...
  • ABMESSUNGEN: 24,5 x 8,2 x 1,3 cm
Empfehlung Nr. 5

Rosenstein & Söhne Pizzaschere: Pizza-Schere mit extra scharfen Klingen...

  • Teilt selbst üppig belegte Pizzas sauber - ohne dass etwas...
  • Superpraktische Pizzaschere zum sauberen Schneiden von Pizza und...
  • Top-Extra: Gleichzeitig auch Pizza- und Tortenheber • 2...
  • Hochwertiger Edelstahl • Flachklinge an der unteren...

Letzte Aktualisierung  am 25.10.2021 um 07:59 Uhr

In diesem Bereich finden Sie andere Produkte und alternativen zur Pizzaschere. Es handelt sich nicht um einen Pizzaschere Test oder vergleich, sondern um alternative Produkte wie Pizzaroller, Pizzaschneider oder Pizza Wiegemesser, wie auch zum Beispiel normale Pizzamesser.


Empfehlung Nr. 1

WMF Profi Plus Pizzaschneider 19,8 cm, Teigrad beschichtet, Pizzaroller, Pizza...

  • Inhalt: 1x Pizzaschneider mit transparenter Schutzhülle (Länge...
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10, antihaftbeschichtet....
  • Das beschichtete Pizzarad verhindert das Ankleben von Käse und...
  • Das Teigrad mit scharfem Rad zum Schneiden von Pizza oder...
Empfehlung Nr. 2
LEMCASE Pizzaschneider - Pizzaroller, Pizzarad - Pizza Cutter aus Edelstahl Räder...
2.536 Bewertungen

LEMCASE Pizzaschneider - Pizzaroller, Pizzarad - Pizza Cutter aus Edelstahl Räder...

  • ➊| MULTIFUNKTIONAL PIZZASCHNEIDER | - Pizza ist köstlich, aber...
  • ❷| QUALITÄT & DURABLE | - Edelstahl Räder, 100% Rost und...
  • ❸| STYLISH DESIGN | - Lebensmittelqualität...
  • ❹| LEICHT ZU REINIGEN & SPÜLMASCHINENFEST | - Pizzacutter ist...
Empfehlung Nr. 3
Oriamo® XXL Pizzaschneider, Pizzaroller, Pizzarad aus hochwertigen Materialien,...
1.326 Bewertungen

Oriamo® XXL Pizzaschneider, Pizzaroller, Pizzarad aus hochwertigen Materialien,...

  • PIZZA SCHNEIDEN WIE EIN PROFI-Dieser Pizzaschneider wird Sie...
  • SUPER SCHARF UND PASST IN DIE PALME IHRER HAND - Warum Geld für...
  • BRILLIANTES DESIGN, DAS IHRE HÄNDE VOR Verletzungen SCHÜTZT -...
  • SUPER EINFACH ZU REINIGEN UND SICHER ZU SPÜLEN - Die Reinigung...
Empfehlung Nr. 4
Pizzaschneider, Pizzaroller aus Edelstahl, Hochwertige pizza schneidemesser- Zerteilt...
35 Bewertungen

Pizzaschneider, Pizzaroller aus Edelstahl, Hochwertige pizza schneidemesser- Zerteilt...

  • 🍕 SCHARFER PIZZASCHNEIDER - Hergestellt aus hochwertigem...
  • 🍕 ERGONOMISCHER UND RUTSCHFESTER GRIFF - Pizzaroller aus...
  • 🍕 MULTIFUNKTIONAL PIZZASCHNEIDER - Pizza ist köstlich, aber...
  • 🍕 LEICHT ZU REINIGEN & SPÜLMASCHINENFEST - Kochen Sie gern,...
Empfehlung Nr. 5
Blumtal Pizzaschneider aus Edelstahl, Pizzaroller - Pizza Cutter, Pizzamesser mit...
1.595 Bewertungen

Blumtal Pizzaschneider aus Edelstahl, Pizzaroller - Pizza Cutter, Pizzamesser mit...

  • SCHARFE EDELSTAHLKLINGE: Der Blumtal Pizzaschneider ist dank des...
  • MIT FINGERSCHUTZ: Der ergonomische Teig-Schneider hat einen...
  • EDLES, HOCHWERTIGES DESIGN AUS 100% EDELSTAHL: Der Pizza-Cutter...
  • SPÜLMASCHINENGEEIGNET: Der Pizzateigroller lässt sich einfach...

Letzte Aktualisierung  am 25.10.2021 um 07:59 Uhr

1. Was ist eine Pizzaschere?

Leckere Pizza scheidenDie Pizzaschere ist ein Haushaltgerät, welches vom Design einer herkömmlichen Papierschere gleicht, jedoch für das Schneiden von Pizzateig konzipiert wurde.

Die meisten Menschen werden sich fragen: Brauche ich so was wirklich?

Wenn man es aber versucht wird man feststellen, dass man nichts anderes mehr verwenden möchte, um seine Pizza zu schneiden.

Vor allem wenn Sie unter Schulterschmerzen leiden, ist es ideal, da eine Pizzaschere kinderleicht schneidet. Das Schneiden kann sich mit einem Messer müheselig gestalten, da es oft vorkommt, dass Sie die gleiche Stelle öfters schneiden müssen, um den Teig zu trennen.

Eine Pizzaschere zerschneidet, dank der scharfen Klingen, gleich beim ersten Mal. Selbst die Reinigung der Schere ist sehr simpel. Die einzelnen Klingen lassen sich teilen, was das Waschen wesentlich vereinfacht.

2. Wie funktioniert eine Pizzaschere?

Die Benutzung einer Pizzaschere ist denkbar einfach. Einfach ansetzen, losschneiden und die geschnittene Pizza genießen.

Hierbei wird nicht die frisch gebackene Pizza aus dem Ofen genommen und in der Luft wie mit einer normalen Schere zerteilt. Nein, am unteren Scherblatt befindet sich teilweise eine kleine Stützfläche, welche man am unter der Pizza platzieren kann und das ganz ohne Angst vor Kratzern bzw. Schnitten auf Tellern, Tischen oder Backblechen.

Richtig am Rand angesetzt, kann man mit einem Schnitt bis zur Mitte der Pizza schneiden und so Stück für Stück je nach persönlichem Appetit portionieren.

Aber auch bei einer rechteckigen Pizza ist das selbstverständlich möglich. In der Regel hat eine Pizzaschere eine möglichst starke und dicke Feder, damit das Zerteilen mit möglichst wenig Kraftaufwand und kinderleicht von der Hand geht.

Manche Pizzascheren besitzen auch eine etwas größere Stützfläche in der typischen Pizzaform, damit kann man die geschnittenen Stücke per Pizzaheber direkt an die hungrigen Mäuler verteilen.

3. Was sind die besonderen Merkmale und Unterschiede?

Pizzaschere schneidenDank einer Pizzaschere muss man endlich keine Angst mehr haben, wenn man mit einem Pizzaroller über das nagelneue Backblech oder über dem nur mit einem dünnen Karton geschützten Hochglanztisch geht.

Vor allem bei harten Pizzateig ist starkes Aufdrücken mit Messer und Roller das Todesurteil für diverse Untergründe.

Das gleiche Bild zeigt sich auch, wenn der Rand der Pizza härter als das innere ist und man so bildlich gesprochen ein wenig über das Ziel hinausschießt. Dadurch werden nicht nur Haushaltsgeräte in Mitleidenschaft gezogen, auch die eigenen Finger können Spuren davontragen.

All diese Probleme werden durch Pizzascheren gelöst und Befürchtungen lösen sich in Luft auf. Mit einer Pizzaschere schneiden Sie nur so weit, wie die Scherblätter es zulassen und der Untergrund bleibt dank der Schutzfläche gut geschützt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Belag dortbleibt, wo er auch hingehört. Mit einem gewöhnlichen Pizzaroller schiebt man den Belag hin und her bzw. auch über den Tellerrand. Bevor man dann seine Pizza genießen kann, muss man erst mal den Belag neu ordnen, denn optisch macht dieses Schlachtfeld nicht viel her. Für dieses Problem ist eine Pizzaschere die ideale Lösung. Mit einem einzigen Schnitt wird die Pizza zerschnitten und alles bleibt dort, wo es auch hingehört. Das lästige Herumschieben und Einsammeln hat dank der Pizzaschere endlich ein Ende.

Aber auch die Reinigung der Pizzaschere ist sehr einfach, denn die Pizzaschere ist in der Regel spülmaschinenfest. Des Weiteren ist die Servierfläche der Schere abnehmbar und lässt sich daher sehr leicht sauber machen.

Allerdings reicht dem kleinen Servierhelfer meistens eine einfache Handwäsche, da sich kaum Schmutz auf den Scherblättern festsetzt.

Aber auch als kreatives und witziges Geschenk ist die Pizzaschere bestens geeignet, obwohl sie meistens auf Skepsis stößt. Allerdings erntet man nach der ersten Benutzung des Beschenkten in der Regel großes Lob.

Obwohl die kleine Küchenhilfe Pizzaschere heißt, beschränkt sie sich nicht nur auf die italienische Köstlichkeit. Neben Flammkuchen lässt sich auch Rohteig leicht und präzise schneiden, was beim Backen vorteilhaft ist. Aber auch in anderen Bereichen sind der Einsatzmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

4. Vor- und Nachteile im Überblick

Die Vorteile der Pizzaschere sind:

  • Liegt gut in der Hand und gleitet über die Pizza wie durch Butter
  • Pizzascheren sind in der Regel aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und sind spülmaschinenfest
  • Erleichtert das Zerschneiden einer Pizza erheblich
  • Erweist sich als nettes, kleines Geschenk

Die Nachteile der Pizzaschere sind:

  • Hohe Qualität hat seinen Preis
  • Wer ein scharfes Messer und geschickte Hände hat, kann auf eine Pizzaschere verzichten

5. Pizzascheren vergleichen und kaufen

Eins muss im Vorhinein gesagt werden: Je hochwertiger das verwendete Material ist und je schärfer die Klingen sind, desto teurer ist am Ende auch die Pizzaschere.

Dementsprechend gibt es Scheren, welche für einen Preis von rund fünf Euro zu haben sind. Mit steigender Qualität und Schärfe steigt auch der Preis.

Hier gilt die Regel, dass je öfter die Pizzaschere verwendet wird, umso teurer kann das Haushaltsgerät sein. Pizzascheren können in sämtlichen Fachgeschäften erworben werden, jedoch ist es auch möglich sie bequem im Internet zu kaufen. Gute Pizzascheren für den normalen Gebrauch gibt es bereits für rund 10 Euro.

Video: Youtuber Test von unterschiedlichen 3 Pizzascheren

Hier ist schön zu sehen, welche Varianten es bei den Scheren zum Pizza schneiden gibt. Was uns begeistert ist das schonende schneiden, ohne die Tischfläche verkratzen zu können. Als Bewegtbild Anregung ist das Video sicherlich gut und anschaulich für Sie.

Fazit

Pizzascheren sind nette kleine Küchengeräte für den Hobby- und Profipizzabäcker. Sie erleichtern das Schneiden und passen super in jede Küchenschublade. Ob man den kleinen Helfer wirklich benötigt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Mir gefallen die Produkte
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]